Gefahren hinter den verlockenden Angeboten: Billige Infrarotheizungen aus fernöstlichen Drittländern auf dem Prüfstand

In eigener Sache: Besondere Vorsicht bei Billiganbietern ist geboten!

Die vermeintlich verlockenden Internet-Angebote von Infrarotheizungen, vornehmlich aus fernöstlichen Drittländern, können schnell zu erheblichen Risiken in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit führen. Billige Heizplatten setzen oft auf minderwertige Materialien, die nicht nur die Leistung, sondern auch die Sicherheit der Anwender beeinträchtigen können.

Gesundheitliche Risiken durch minderwertige Materialien:

Hinter den verführerischen Preisen verbergen sich oft schädliche Überraschungen. Schadstoffe im Dämmmaterial oder den verwendeten Farben können gesundheitliche Probleme durch Ausgasungen verursachen. Von Atemwegsreizungen bis hin zu ernsthaften Erkrankungen – die Folgen können gravierend sein. Minderwertige Heizelemente bergen zudem das Risiko von Totalausfällen oder Teilausfällen der Heizplatten, was nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich sein kann.

Brandgefahren durch schlechte Verarbeitungsqualität:

Nicht zu unterschätzen sind die Gefahren von Überhitzungen und Brandgefahren. Die oft zu wünschende Verarbeitungsqualität führt dazu, dass dünne Gehäuseplatten sich verziehen können. Dies nicht nur die Effizienz der Heizung beeinträchtigt, sondern auch potenziell gefährliche Situationen schafft. Das Risiko eines Brandes durch minderwertige Infrarotheizungen ist eine ernsthafte Bedrohung für die Sicherheit Ihrer Wohnung und ganz besonders Ihrer Familie.

Risiko der Wärmeabgabe nach hinten:

Ein weiteres unterschätztes Risiko besteht darin, dass bei Verwendung von minderwertigem und oft zu dünnem Dämmmaterial die Wärme nach hinten in die Wand abgegeben wird. Dies mindert nicht nur die Effizienz der Heizung, sondern kann auch zu unerwünschten Effekten wie zum Beispiel Verfärbungen der Wand führen. Ein ineffizientes Heizsystem, das zudem bauliche Schäden verursacht, ist nicht nur ökonomisch unsinnig, sondern stellt auch eine unnötige Belastung für den Wohnraum dar.

Angesichts dieser potenziellen Gefahren und diverser Qualitätsmängel ist es ratsam, einige Euros mehr zu investieren, um eine gesunde, langlebige und geprüfte Sicherheit zu gewährleisten.

Fazit: Vertrauen Sie auf geprüfte Sicherheit – Made in Germany

Die höheren Anschaffungskosten für qualitativ hochwertige Infrarotheizungen sind definitiv gerechtfertigt. Die lebenslange zuverlässige Heizleistung und das Wissen, dass die Heizung keine unnötigen Risiken und Gefahren für die Gesundheit Ihrer Familie birgt, sind unbezahlbar. Verlassen Sie sich auf deutsche Qualitätsstandards und entscheiden Sie sich für Infrarotheizungen aus deutscher Produktion – denn Sicherheit sollte nicht auf Kosten der Gesundheit gehen.

Gerne beraten wir Sie dazu kostenfrei und unverbindlich:Digel_Heat_Beratungshotline_09288550773

Büro besetzt
Live-Beratung möglich!

09288 / 550773

Rückruf vereinbaren
img